Peacemaking Story-Day in Mirow

23.02.2019

Hallo liebe Freude der Wildnisschule Seenland,

nachdem der Peacemaker-Story-Day letztes Jahr so viele Menschen erreicht hat, möchten wir die Geschichte erneut mit euch teilen und dadurch immer weiter in die Welt hinaustragen.

Dieser Tag wird eine gute Möglichkeit sein um uns, andere nette Menschen, und einen wichtigen Teil unserer Wildniskultur besser kennen zu lernen.

Stattfinden wird das Ganze am 23. Februar 2019 (Samstag)! Weitere Infos zum Ort und den Uhrzeiten lasssen wir baldmöglichst folgen!

Der Peacemaker-Story entspringen die Friedensstifter-Prinzipien der Irokesen, die ein Grundwerkzeug unserer Kurse, und mittlerweile auch unseres Alltags sind. Es handelt sich dabei um die Geschichte des Friedensstifters, der den über viele Generationen andauernden Krieg beendete, und somit die sechs Nationen zu einer Gemeinschaft vereinte. Es entstand eine Kultur, die es schaffte über 1000 Jahre hinweg den Frieden untereinander zu bewahren.

Wir laden Euch ein, dieser Geschichte zu lauschen. Das Erzählen dieser Geschichte dauert mehrere Stunden. Ihr könnt gerne Partner, Freunde, und Kinder mitbringen. Wobei erwähnt werden muss, dass diese Geschichte keine typische Kinder-Geschichte ist. Es kann also gut sein, dass die Kinder irgendwann lieber selber spielen möchten, als weiter dieser Geschichte zu folgen. Für den Fall bitten wir die Eltern darum dafür zu sorgen, dass die Geschichte nicht gestört wird.

Wenn Ihr kommen wollt, meldet Euch bitte formlos bei uns an über die Kontaktemailadresse, und teilt uns dabei mit wieviele Personen Ihr sein werdet

Wir freuen uns schon auf diesen besonderen Tag gemeinsam mit Euch & hoffe auf ein reges Interesse & zahlreiche Teilnahme.

Liebe Grüße

Das Team der Wildnisschule Seenland

Zurück