KLASSENREISEN "ABENTEUER WILDNIS"

Die Mecklenburger Seenplatte bietet ideale Voraussetzungen für eine Klassenreise mit intensiven und einprägsamen (Natur)-Erlebnissen. Die Wälder und Seen bieten den Lebensraum für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Seeadler, Fischotter, Kranich, und Marderhund sind hier noch „Nachbarn“, die wir öfters treffen.

Der Camplatz befindet sich in Tückhude, an einem wunderschönen, von Eiszeitkräften geformten Ort direkt an der Tollensee (ungefähr auf halber Strecke zwischen Neubrandenburg und Greifswald) Es gibt die Möglichkeit der Unterbringung für alle Teilnehmer in festen Gebäuden/Holzblockhütten mit Sanitärgebäuden vor Ort. Der Platz gibt allerdings auch eine Übernachtung in Zelten her, die jedoch dann selbst mitgebracht werden müssten.

Unser Angebot beginnt dort, wo der Schulalltag leider oft aus Zeitmangel enden muss. Diese Reise ist darauf ausgelegt Kinder und Jugendliche beim Entwickeln ihrer Persönlichkeit und dem Erwerben von Kompetenzen, die ihnen ein Leben lang dienen können, zu unterstützen.
Wir kreieren gezielt ein Lernfeld, dass den Schülern hilft sich mit der Natur so tief wie möglich zu verbinden und ihre angeborenen Begabungen aufzuspüren.
Die unmittelbare Erfahrung der Natur und der Gemeinschaft stehen im Vordergrund. Das einfache „Camp leben“, die durchgeführten Aktionen und gezielte Übungen bieten den Rahmen zum Lernen.
Unser Ziel ist es Teamwork und kooperatives Verhalten zu fördern ( bestimmte Aufgaben können nur als Gruppe gelöst werden), gleichzeitig bieten wir die Gelegenheit sich persönlichen und auch sozialen Herausforderungen zu stellen.
Dies fordert und fördert die Sozial- und Selbstkompetenz. Je besser der Einzelne seine Kompetenzen weiterentwickelt, desto mehr Nutzen hat die Gemeinschaft ( z.B. seine Klasse) von ihm. Er kann mit seinen Fähigkeiten anderen helfen und sie inspirieren.

Zwei ausgebildete Wildnispädagogen werden als Kursleiter rund um die Uhr im Camp vor Ort sein und unser Campkonzept mit den Hauptzielen von Naturverbindung und mehr Beziehung untereinander begleiten. Die Lehrer/Betreuer werden mit ins Team eingebunden, so dass diesen die Möglichkeit geboten wird, die Methoden und Hintergründe der Wildnispädagogik einzusehen.

Ziele einer erfolgreichen Klassenfahrt sind für uns...

  • die Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Durch Reflexion bewusst gemachte Erfahrungen werden in den  Alltag transferiert
  • eine respektvollere Kommunikation
  • die Anerkennung der Persönlichkeit des Einzelnen
  • die Naturverbundenheit
  • eine Inspiration für den persönlichen Werdegang
  • die Stärkung des Selbstbewusstseins

Preise

Abenteuer Wildnis  bieten wir ihnen als 5-Tage-Kurs an.

Um den bestmöglichen Lernerfolg für ihre Klasse zu garantieren, bieten wir "Abenteuer Wildnis"  als 5 Tageskurs an. Gruppendynamik und Einfühlungsvermögen in die Natur brauchen Zeit  zum Wachsen .

5 Tageskurs (Mo.-Fr.)           
Teilnahmegebühr: 80 € pro Schüler  (ab 22 Kindern), Begleitpersonen sind frei von der Teilnahmegebühr, Übernachtung/Vollverpflegung: 100-120 € abhängig vom Veranstaltungsort

Anreise und evtl. Kanugebühr sind NICHT inklusive und müssen seperat gebucht werden.

VERANSTALTER:

Das Mentoring für Kinder und Jugendliche ist die Grundbasis für eine nachhaltige Naturverbindung und für kreativen Naturschutz in der Zukunft. Um unserem Team und unseren TeilnehmerInnen noch bessere Rahmenbedingungen zu ermöglichen haben wir 2018 den gemeinnützigen Verein WISE - wild & sein e.V. gegründet. Dieser Verein ist ab 2020 Veranstalter unserer Angebote für Kinder, Jugendliche und Schulen.

FÜR WEISES KREIEREN EINER NATUR- UND MENSCHENVERBUNDENEN ZUKUNFT

 

 

FLYER "ABENTEUER WILDNIS"